Hund schaut sehnsüchtig aus dem Fenster

Top 5 Upcoming Board Games in 2017

Bis jetzt ist nur ein Sechstel des Jahres vorüber. Also noch mehr als genug Zeit für das Erscheinen neuer, toller Brettspiele! Ich hab mich unter den für dieses Jahr angekündigten ein wenig umgeschaut und euch die besten fünf heraus gesucht. Seid gespannt!

Dark is the NightCover von Dark is the Night; Jäger mit Biest

Das Spiel wurde in der Spieleschmiede, der Crowdfunding-Plattform der Spiele-Offensive, erfolgreich gebacked und wird im August 2017 erscheinen. Es handelt sich um ein asymmetrisches Zwei-Personen-Spiel. Ein Spieler übernimmt die Rolle einer Jägerin, die an einem Lagerfeuer sitzt. Der andere Spieler spielt das Biest, das die Jägerin fressen möchte. Der Clou: Während die Jägerin sichtbar mit einer Spielfigur auf dem Spielbrett umherrückt, befindet sich das Biest zwar irgendwo auf den Randfeldern, besitzt aber gar keine Spielfigur. Somit weiß die Jägerin nie, wo genau die Gefahr lauert. Auf den ersten Blick ist hier Mechanik toll mit dem Thema verwoben. Damit verspricht Dark is the Night ein richtig stimmungsvolles Spiel zu werden.

This War Of MineSpielbox des Spiels This War is mine

Als ich anfing mir Gedanken für diesen Blogeintrag zu machen, war This War Of Mine noch nicht erschienen. Nun müsste es aber laut Kickstarter-Angabe mittlerweile verschifft worden sein. Dennoch nehme ich es in diese Liste auf, da es das Medium Brettspiel auf einzigartige Art und Weise mit Philosophie verbindet. Wie genau? Es greift eine aktuelle politische Problematik auf: Wie verhalten sich die Menschen, die in einem Land leben, das in einen Krieg gestürzt ist, an dem man eigentlich gar nicht teilhat? In Form eines kooperativen Brettspiels müssen die Spieler fast schon rollenspielartig moralische Entscheidungen treffen, um zu überleben. Es gibt kein Gesetz, die Welt liegt in Trümmern. Was machst du? Bereicherst du dich an den Schwächeren oder stellst du dein eigenes Schicksal hinten an?
Neben dieser philosophischen Komponente besticht das Spiel mit der unglaublichen Fülle an Szenarien, der Menge an Spielmaterial, unterstützende Smartphone-Applikationen und einer sogenannten Aftereffects-Mechanik, die dazu führt, das Entscheidungen das ganze Spiel bis zum Schluss beeinflussen können. Ich hoffe, das einer meiner Freunde sich das Spiel bald mal zulegt 😉 Und falls nicht, werde ich mir halt das Videospiel-Vorbild bei Steam holen 😛

Ultimate Werewolf LegacyCover von Ultimate Werewolf Legacy: Frau und Werwolf

Werwölfe ist ja eigentlich ein alter Hase. Zumal es ja auch unter anderen Namen, wie Nacht in Palermo oder Mafia, bekannt ist. Nun soll aber laut BoardGameGeek dieses Jahr eine Legacy-Variante herauskommen. Das Wort Legacy bedeutet bei Spielen, dass die Geschehnisse eines Spiels sich auf Spiele danach auswirkt. Wie cool ist das denn? Damit findet das, was bei Werwölfe ohnehin unbewusst stattfindet, den Weg in eine Mechanik. Ich mein ehrlich, wer hat nicht schon mal jemanden als Werwolf verdächtigt, nur weil er im Spiel davor die Werwolfrolle so unglaublich heimlich gespielt hatte? Nun kann man für so waghalsige Aussagen das Regelwerk verantwortlich machen 🙂
Generell sollen bei der Legacy-Variante drei Erzählabschnitte bestritten und mit Titel gearbeitet werden. Letzteres bedeutet, dass ein Spieler über mehrere Spiele hinweg die gleiche Fähigkeit einsetzen kann. Im Vergleich zur Ausgabe von Pegasus, soll dies aber nicht mit 65, sondern nur mit 15 spielbar sein. Wie schade 😉

AnachronySpielbox von Anachrony

Anachrony kommt diesen Monat über Kickstarter heraus und beschäftigt sich mit Zeitreisen und dessen Folgen. Nein, nicht wie T.I.M.E. Stories, sondern in einem ganz anderen, dystopischen Setting: Die postapokalyptische Erde wird bald von einem Asteroiden getroffen und womöglich zerstört. Bis dahin versuchen verschiedene Kulte, von denen jeder Spieler einen übernimmt, die Menschheit von ihrem Rettungsplan zu überzeugen. Und dabei wird vor nichts zurückgeschreckt, nicht mal vor dem Zeitreisen. Mechanisch ein Worker-Placement-Spiel mit sogar einer Solovariante, verspricht Anachrony nicht nur für Physiker interessant zu sein!

Pandemic Legacy – Season 2Beide Spielboxvarianten von Pandemic Legacy Season 2

Schon lange angekündigt, ist es nächsten Monat soweit! Der Nachfolger des nominierten Kennerspiel des Jahres 2016 kommt heraus. Ja, ich weiß, damit ist es das zweite Legacy-Spiel in der Liste, aber Legacy-Spiele sind nun mal cool. Das Szenario diesmal: Eine Seuche vor 71 Jahren hat die Erde stark dezimiert. Die meisten der Überlebenden konnten sich auf Inseln retten, wovon sie ein Netzwerk zu einigen wenigen Hauptstädten der Welt aufgebaut haben, die sie nun mit Ressourcen versorgen. Wie lange das Ganze gut gehen kann, hängt vermutlich stark von den Spielerentscheidungen ab 😉
Für Pandemie typisch ist es auch ein kooperatives Spiel bei dem zusammen gegen Krankheiten vorgegangen werden muss.
Zu Season 1 gibt es übrigens einen lustigen Song auf Youtube. Und das beste ist: Der Channel-Inhaber verlost gerade einen Gutschein für Season 2! Hier könnt ihr mitmachen!

 

So, das war’s. Vermutlich wird nicht jeder mit der Liste übereinstimmen 😉 Auf was freut ihr euch denn dieses Jahr?